Skip to main content

Entdecken Sie das Historische Berlin

Stadtführungen zu Fuß oder mit einer Rikscha

Tauchen Sie ein in das historische Berlin! Auf verschieden Touren machen wir Sie bekannt mit der ereignisreichen Geschichte Berlins.

Buchbesprechung und Vorträge

Nächste Buchbesprechung mit Friedhelm Reis aus seinem neuen Buch: "Berlin Geschichten & Anekdoten" auf Anfrage

 

 

Buchangebote über Berlin und Geschichte

Lernen Sie die informativen Publikationen unseres Hauses kennen. Gesammeltes Wissen, ausführlich oder kompakt.

Gutscheine

Mach Sie Ihrer Familie, Ihren Freunden oder Bekannten eine Freude mit einem Geschenk der besonderen Art …

Aktuelle Termine

Berlin schläft nie – das kulturelle Leben in Berlin ist vielfältig. Informieren Sie sich über aktuelle Veranstaltungen rund um die Hauptstadt.

Individuelle Events

Machen Sie mehr aus Ihrem Berlin-Aufenthalt. Gern planen wir für Sie, Ihre Gruppe oder Ihre Belegschaft einen unvergesslichen Aufenthalt.

Friedhelm Reis

 

 

Friedhelm Reis ist ein unterhaltsamer, humorvoller und kompetenter Stadtführer, der sich seit 2007 der deutschen, besonders jedoch der brandenburgischen und berliner Geschichte von seinen Ursprüngen im 13. Jahrhundert her widmet.

Im Jahr 2012 publizierte er einen "Historischen Stadtführer", der zu seinen interessanten Stadtführungen ergänzendes Bildmaterial vom alten Berlin zeigt. Aus diesem entstand nach vier Jahren Recherche in antiquarischen Quellen im April 2017 sein neues Werk Berlin - Geschichten & Anekdoten".

Sein turbulentes Leben beschrieb Friedhelm Reis bereits in dem 2009 erschienenen Buch "Pilgerschaft zwischen Strafanstalt und Sternenfeld". Hier bringt er dem Leser seine autobiografischen Erlebnisse nahe, die ihn als jungen Menschen der DDR für zweieinhalb Jahre dem Stasi-Terror in Haftanstalten aussetzten. 1975 kam er über den Weg des Häftlingsfreikaufs nach Berlin-West.

Sein Motto "Ich lasse mich nicht unterkriegen" machte ihn stark und förderte seinen kaum zu bremsenden Tatendrang. Während mehrmaliger Wanderungen auf den Jacobswegen nach Santiago de Compostela entdeckte er für sich einen neuen Sinnraum, aus dem er Mut und Lebenskraft zu schöpfen verstand.

Friedhelm Reis ist ein Autodidakt, der sich immer wieder neuen Herausforderungen stellt, demzufolge verlegt er auch seine Bücher im Eigenverlag. Doch seine nächste Herausforderung ist folgende: er möchte dem 1694 in der Nikolaikirche zu Berlin bestatteten Freiherrn von Pufendorf (1632-1694), dem Begründer der Vernunftrechtslehre, die Ihm zukommende Würdigung erweisen.

Pufendorf war im 17. Jahrhundert ein bedeutender Frühaufklärer, der durch seine damaligen Natur- und Völkerrechtstudien schon die Grundlagen unserer heutigen demokratischen Verfassungen formulierte.

 

 

Impressionen Historisches Berlin

Stöbern Sie in unserer Fotogalerie und lernen Sie Berlin aus einem bisher unbekannten Blickwinkel kennen! Eine Sammlung einzigartiger Motive.

Chronik Berlin Brandenburg

Die Geschichte des Historischen Berlins ist spannend. Die wichtigsten Zahlen und Fakten finden Sie geordnet in unserer Berlin-Chronik.